Empfehlungen und Bewertungen   Swiss Made
30 Bewertungen

Letzte Bewertung am 11.07.2018

Über diese Bewertungen

So werden wir bewertet

Service
3.7
Infrastruktur
4.0
Training
3.8
Verein
2.6
Mitgliederwahrnehmung
3.8
Verhältnis Preis/Leistung
3.0
Detailbewertung ansehen

Dienstleistungen

Fussballverein, Sportpark Wyler, Clubhaus Chez Edith, diverse Anlässe, Sponsoring.

Unternehmen

Der FC Wyler Bern, welcher 1989 gegründet wurde, besteht zurzeit aus 4 Aktiv-Teams, 1 Senioren und 1 Veteranenteam und 17 Juniorenmannschaften sowie eine umfassende Fussballschule.

Die talentiertesten Junioren haben die Chance bei YB-Stadt oder gar beim BSC YB selbst Fuss zu fassen. Wir arbeiten dort mit anderen Vereinen eng zusammen. Es spielen also gut über 500 Personen Fussball.

Der FC Wyler Bern stellt sich den Anspruch, dass jeder Hobbyfussballer zu einem möglichst attraktiven Preis Fussballspielen kann. Dies ist bei stetig steigenden Kosten leider nicht mehr selbstverständlich. Mit unserem Kredo «vom quartier für z’quatier» sind wir allzeit auf der Suche nach Partnern im und rund um die Quartiere 3014 / 3013 Bern.

1 Fotos anzeigen

Scheibenstrasse
3000 Bern, Schweiz

Tel: +41 79 691 23 62

info@fcwyler.ch
http://www.fcwyler.ch
Ich will auch bewerten
Detailbewertung

Erreichbarkeit der Geschäftsstelle

3,3

Hilfsbereitschaft der Geschäftsstelle

3,0

Erreichbarkeit des Trainers

4,2

Hilfsbereitschaft des Trainers

4,0

Verfügbare Parkplätze

2,6

Garderobe

4,2

Clubhaus

4,3

Sanitäre Einrichtungen

4,3

Wartung der Anlage

4,4

Organisation

3,6

Trainingshäufigkeit

3,8

Trainingsdauer

4,4

Trainingsqualität

3,8

Kompetenz der Trainer

4,0

Engagement der Trainer

4,1

Individuelle Förderung

3,3

Trainingsmaterial

3,3

Vereinsatmosphäre

2,7

Vereinsführung

2,5

Umsetzung des Leitbilds

2,5

Umgang mit Kritik

2,5

Entwicklung des Vereins

2,0

Info-Angebot (z.B. Webseite, Newsletter, Social Media etc.)

3,5

Lage der Sportanlage

4,5

Gesamteindruck des Vereins

3,2

Wie beurteilen Sie das Clubbeitrags-/Leistungsverhältnis?

3,0
Kommentare
Sortieren nach:
Neuste
Neuste
Höchste Bewertung
Tiefste Bewertung
Simon Walther
25. Jun 2018
4,0 Weiterempfehlung
Service
5,0
Infrastruktur
4,2
Training
4,1
Verein
3,0
Mitgliederwahrnehmung
4,0
Verhältnis Preis/Leistung
4,0

In meinen Augen wurde dem kurzfristigen sportlichen Erfolg der ersten Mannschaft die Identifikation des Restvereins mit ebendieser geopfert - was sich nun auch sportlich als Bumerang erwiesen hat.
Ich finde es bedenklich, dass man einen Grossteil des (altgedienten) Stamms der ersten Mannschaft in die 2. Mannschaft von Breitenrain ziehen liess und stattdessen externe Spieler geholt hat mit quasi Null Bezug zum Verein. Was auch im Profifussball für Empörung gesorgt hätte, funktioniert im Amateurfussball noch viel weniger. Die Wahrnehmung bei uns im Team war jedenfalls immer, als würde die erste Mannschaft nicht zu Wyler gehören - nein, weitaus schlimmer: es gab sogar Schadenfreude über deren schlechte Resultate! So etwas ist der Tod für einen Quartierverein wie Wyler mit Ambitionen.
Ich hoffe schwer, dass in Zukunft wieder auf die eigene Jugend gesetzt wird, auch wenn sich damit der Erfolg nicht so schnell wiedereinstellen sollte. Nachhaltigkeit und Identifikation sollten die Pfeiler sein, auf denen der Verein steht, und nicht kurzfristiges Erfolgsstreben der ersten Mannschaft.

Antwort von FC Wyler , 10. Aug 2018

Lieber Simon
Vielen Dank für deinen Kommentar!
In gewissen Punkten ist sich die Vereinsführung mit dir einig. Diese Bedenken konnten wir bei unserer Abschlussanalyse auch feststellen. Dass zahlreiche Spieler unseren Verein Verlassen ist tatsächlich schade und auch ihre Gründe sind teilweise nachvollziehbar, teilweise aber auch weniger.
Wir werden uns grosse Mühe geben, aus unseren Erkenntnissen die richtigen Schlüsse zu ziehen. Der Fokus, zusammen mit jüngeren, eigenen Spielern zu arbeiten ist gesetzt und wurde teilweise auch bereits realisiert. Dies wird bestimmt ein mittelfristiger Prozess ein und wir werden uns etwas in Geduld üben müssen.

Es würde uns freuen, wenn du bei der nächsten Umfrage wieder mitmachen würdest - so können wir uns an den geschriebenen Worten messen.

Sportliche Grüsse
Die Vereinsleitung


Anonymer Benutzer
25. Jun 2018
3,5 Weiterempfehlung
Service
4,0
Infrastruktur
4,0
Training
3,6
Verein
2,6
Mitgliederwahrnehmung
4,0
Verhältnis Preis/Leistung
4,0

Die Kommunikation innerhalb des Vereins ist seit Jahren ungenügend. Sowohl vom Vorstand wie teilweise auch von den Trainern. Zudem scheint mir, dass etwas Demut und Bescheidenheit unserem Verein gut tun würde und nicht an allen Fronten Dinge anreisst und diese nicht richtig zu Ende bringt.

Antwort von FC Wyler , 13. Aug 2018

Liebes Mitglied
Vielen Dank für deine Bewertung!
Du hast absolut recht. Nach einer Saison wie der vergangenen sind Tugenden wie Bescheidenheit und Demut sicherlich die richtigen. Wir ergänzen diese mit der Nachhaltigkeit und werden diese auch bestmöglichst vorleben.
Auch bei der Kommunikation hat der Verein Verbesserungsbedarf, jedoch gilt auch Vorsicht zu walten. Ein offizieller Entscheid kann erst zu der Zeit kommuniziert werden, wenn dieser 100% eintreffen wird. Leider schaltet sich der Stammtisch bereits bei 80% ein und der Verein kann nicht konkret darauf eingehen.

Sportliche Grüsse
Die Vereinsleitung


Anonymer Benutzer
24. Jun 2018
Service
3,7
Infrastruktur
3,3
Training
3,4
Verein
1,2
Mitgliederwahrnehmung
2,0
Verhältnis Preis/Leistung
2,0

Bei den Fragen zu den Trainer beziehe ich mich auf Adrian Eugster und Sandro Raso. Diese zwei waren mal gute Trainer die der FC Wyler HATTE.

Antwort von FC Wyler , 13. Aug 2018

Liebes Mitglied
Danke für deine Worte.
Selbstverständlich ist Adrian Eugster ein guter Trainer, darum hat sich die sportliche Leitung dazu entschlossen, ihn als Leiter der gesamten und wichtigen Juniorenbewegung einzusetzen. Wir freuen uns sehr, ihn weiter an Board zu haben.

Sportlicher Gruss
Die Vereinsleitung

Mehr zu FC Wyler

Mitglied werden Kontaktformular